2047
page-template-default,page,page-id-2047,page-child,parent-pageid-1994,wp-custom-logo,stockholm-core-2.3.1,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.9,select-theme-ver-8.9.1,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,popup-menu-fade,,qode_grid_1500,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-1453,elementor-page elementor-page-2047

Barrierefreies Wohnen mit Fliesen

Barrierefreies Wohnen ist ein großes Thema für Jung und Alt.

 

Was bedeutet "Barrierefrei"?

Immer wichtiger ist es, dass man sich Gedanken um barrierefreies Wohnen macht.

Vorausschauend für das Alter planen, verbunden mit einem modernen bodengleichen Duschboden, das ist mit der Fliese möglich. Unsere Partner haben nützliche und optisch sehr ansprechende Lösungen parat.  

Welche Kriterien sind zu berücksichtigen?

Sie sollten darauf achten, dass begehbare, bodenebenen Duschen mit rutschfestem Fliesenmaterial gefliest sind.

 

An dieser Stelle verweisen wir auf unseren Blogartikel „Rutschfestigkeit“.

Barrierefreies Wohnen ist nicht nur ein Thema für Senioren, denn barrierefreie Räume bedeuten auch viel Komfort für die ganze Familie.

Serie: „Kalmit“ / Steuler-Fliesen GmbH

Eingangsbereiche sollten rutschfest gestaltet sein (mindestens R 9). Bevorzugen Sie bei der Wahl des Fliesenmaterials matte Oberflächen, um Reflektionen zu vermeiden. Dies gilt für Bodenfliesen wie für Wandfliesen. Empfehlenswert sind unterschiedliche Bodenfliesenfarben für diverse Wohn- Bereiche, um die Orientierungsmöglichkeit zu erhöhen.

Serie: “Alter” und “Ego” / Hersteller: Provenza / Emilceramica

Förderungen

Maßnahmen für barrierefreien Wohnbereich werden von der staatlichen Förderbank KfW und der Kreditanstalt für Wiederaufbau finanziert. Förderungen bekommen Sie in Form eines einmaligen Zuschusses für altersgerechtes Umbauen. Auch Förderkredite mit niedrigen Zinsen sind durchaus möglich. Bitte beachten Sie: Den Zuschuss müssen Sie vor Beginn der zu fördernden Maßnahmen direkt bei der KfW beantragen. Einen Antrag auf einen KfW-Kredit müssen Sie aber über die jeweilige Hausbank einreichen.

Pflegebedürftige Menschen, mit entsprechender Pflegestufe, haben die Möglichkeit einen Zuschuss für Maßnahmen zur barrierefreien Gestaltung bei der Pflegekasse zu beantragen. Voraussetzung für den Zuschuss ist z. B., dass durch die Maßnahme häusliche Pflege erleichtert oder überhaupt möglich wird.