Derzeitige Trends

Die Fliese ist über die Jahre hinweg ein sehr vielseitiges Produkt geworden und es gibt mittlerweile Imitationen von nahezu jeglicher Oberfläche und Grafik. Sehen Sie sich die derzeitigen Trend im Fliesenbereich an.

Metall-Optik

 

Ein Beispiel, dass der Kreativität im Keramikbereich keine Grenzen gesetzt ist, ist die Metall-Optik. Oxidation, oder Rost wie man im Volksmund sagt, einer der Gründe, dass man sich kein Metal ins Bad legt. Aber was ist, wenn man nun die Möglichkeit hat die Optik nahezu 100% imitiert als Fliese hinter dem Waschbecken als Spritzschutz zu haben. Ohne dass es rostet, ohne dass es sich schlecht reinigen lässt. Einfach, natürlich, aus Keramik. Überzeugen Sie sich selbst von dieser Innovation. Das ist doch wohl wieder ein Beweis dafür, dass die Fliese nichts mehr mit dem rein funktionellen Belag von Früher zu tun hat! 

Serie: “blue boss” / Hersteller: Division FMG di GranitiFiandre S.p.A

RETRO

 

Wie auch der Vintage-Look, hat uns der Retro-Stil erreicht. Retro ist zeitloser denn je. Mit Retro verbinden wir Dinge, die es schon lange gibt und sich daher bewährt haben. Man sagt schließlich nicht grundlos „alt bewährt“. Irgendwie weckt dieser Begriff in uns Vertrauen. Also was spricht dann z.B. gegen eine Zementfliesen-Optik, die sich bei den Marokkanern schon seit Jahrtausenden bewährt, um unser Bad ein bisschen aufzupeppen?

Serie: “Casablanca” / Steuler-Fliesen GmbH

Vintage

 

Vintage, Used, Begriffe die unser Leben mittlerweile bestimmen. Vor wenigen Jahren kannte kaum jemand diese Begriffe. Was bedeuten sie? Grob Übersetzt „etwas, das alt aussieht, aber neu ist“. Was kommt hier mehr in Frage als eine alte verratzte Tapete. Aber eine alte verratzte Tapete aus Keramik, die ich sogar an meiner Duschwand anbringen kann, ist doch nochmal cooler als „nur“ eine alte verratzte Tapete. Sie merken, das Ziel ist Beläge dort zu positionieren, wo sie nie gewesen sind. Der Hersteller Apparici macht es vor „Tapeten-Optik auf dem Boden und das sieht sogar gut aus! Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht…

Serie: “CARPET” / Hersteller: CERÁMICAS APARICI, S.A.

MARKEN

 

Die namenhaften Markenhersteller dieser Welt findet man heutzutage nicht nur in den Segmenten, in denen sie groß geworden sind. Sie expandieren und erweitern ihr Produktportfolio. Auch die Fliese profitiert hiervon. Jüngstes Beispiel ist die Kooperation des Textil-Hersteller DIESEL mit dem italienischen Fliesenwerk FMG.
Die Serie ” Camp” zeigt imposant, dass Jeans-Optik auch außerhalb des Stoffsegmentes gut aussehen kann.

 

Serie: “Camp” / irisceramica

KOMBINATION

 

Sie wollen mehrere Stile miteinander kombinieren. Holz mit Stein, Stein mit Beton-Fliesen, oder sogar Tapeten-Optik mit Metal-Optik. Die Frage ist nicht, ob Sie es wollen, sondern ob Sie es können. Ja, die Antwort ist Ja. Die Fliese macht all das möglich. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Serie: “Alter” und “Ego” / Hersteller: Provenza / Emilceramica

Gross

 

Große Fliesen machen unser Leben und vor allem das Putzen einfacher. Denken Sie an eine fugenlose Rückwand in der Dusche. Das wär´s doch! Mit der Fliese ist auch das möglich. Kantenlängen bis über 3 Meter sind mittlerweile keine Seltenheit. Sie müssen damit ja nicht ihr ganzes Bad verlegen, aber auf der Rückwand von der Dusche macht dies wirklich Sinn. Einfach mit dem Abzieher drüber-fertig! 

Serie: „Kalmit“ / Steuler-Fliesen GmbH

Digitaldruck

 

Das neue Digitaldruckverfahren, welches erlaubt, dass man auf Fliesen fast wie auf herkömmlichem Papier druckt, hat die Möglichkeiten der vielfältigen Oberflächen und realisierbaren Designs noch immens gesteigert. Oder gibt es bei dem Druck auf Papier Grenzen?

Serie: “SPACE GEM” / Hersteller: Steuler-Fliesen GmbH

Sie brauchen noch mehr Inspiration?